Mirage

Von den 126 Mirage-Fahrzeugen (Baujahre 1966-1968) verblieben lediglich zwei in Zürich, die als Museumsfahrzeuge der Nachwelt aufbewahrt werden. Zahlreiche Fahrzeuge bekamen ein zweites Leben in der Ukraine in der Stadt Vinnitsa, und viele weitere Fahrzeuge wurden abgebrochen.

Die knappe Rollmaterialsituation bei der VBZ, die sich erst mit der Inbetriebnahme der Flexity-Trams bessert, zwingt die VBZ, die beiden Museumsfahrzeuge werktäglich als Doppeltraktion der Linie 13 in der Abendspitze einzusetzen. Um 15.30 setzt der Tramzug beim Landesmuseum in den Linienbetrieb der Linie 13 ein.

Einzig während des COVID19-Fahrplans im April 2020 blieben die beiden über 50jährigen Oldtimer im Depot. Derzeit dürfte die Mirage-Doppeltraktion das meistfotografierte Tram in Zürich sein.

Be 4/6 1674+1675 beim Landesmuseum

StartseiteImpressumKontaktLinksHäufige FragenDer Weg zu unsAGB SouvenirshopSitemap