Fahrzeuge

Das Sächsitram hat noch viele jüngere und im Tram-Museum sogar noch ältere Geschwister, die auf dem ausgedehnten Netz der VBZ anzutreffen sind. Die Fahrzeugvielfalt war früher eher noch grösser als heute, dennoch ist die VBZ ein interessanter Trambetrieb geblieben. Die Fahrzeuge werden heute flexibler als noch vor wenigen Jahren eingesetzt, und so kommt es vor, dass auf einer einzigen Tramlinie mehrere Fahrzeugtypen gleichzeitig verkehren.

Das sind die die Fahrzeugtypen, die auf Schienen und Strassen für die VBZ, Forchbahn und die Dolderbahn verkehren:

Tram 2000 97 sechsachsige Gelenkwagen mit Führerstand, 15 sechsachsige Gelenwagen ohne Führerstand, 35 vierachsige motorisierte Anhängewagen und 23 "Sänften" bilden die 170 Fahrzeuge umfassende Tram 2000-Flotte

Cobra-Tram 71 blau-weisse und 17 glattalbahnweisse Cobra-Niederflurtram bilden die 88 Einheiten grosse Cobra-Flotte

Schneepflüge und Cargo-Tram Für interne Transporte, für den Winterdienst und für das Cargo-Tram wurden vor vielen Jahren einige Fahrzeuge umgebaut.

Speisewagen und Cabriolet Der erste Gelenkwagen der VBZ hat als Speisewagen überlebt. Er führt manchmal einen echten Sommerwagen mit.

historische Tramflotte der VBZ Alle historischen Fahrzeuge, die bei der VBZ gemietet werden können. Unsere Sächsitramwagen sind auch dabei.

Trolleybusse Mercedes O405GTZ, Swisstrolley 3 BGT-N2C und Light Tram 3 BBGT-N2C sind die technischen Bezeichnungen der drei in Zürich verkehrenden Trolleybustypen.

Standardbusse Die VBZ verfügt über eine Flotte von zweiasigen Standardbussen mit Fahrzeugen von Mercedes (O530 Citaro) und von Neoplan (Centroliner N4516).

Gelenkautobusse Die zweiachsigen Standardbusse haben dreiachsige Gelenbusse als Geschwister: der O530G und der N4522.

Midibusse Gewisse Linien benötigen etwas kleinere Fahrzeuge, die Midibusse von Neoplan und MAN

Quartierbusse Die FIAT Ducato und die Mercedes Benz Sprinter lösten die Renault Master ab.

Seilbahn Rigiblick Auch eine Standseibahn, die komplett automatisch betrieben wird, gehört zum VBZ-Bestand

Dolderbahn Aus einer Standseilbahn 1973 zur Zahnradbahn umgebaut bildet die Dolderbahn mit ihren zwei Fahrzeugen eine wichtige Quartierverbindung in Hottingen.

Forchbahn Die VBZ ist auch mit der Betriebsführung der Forchbahn Zürich-Forch-Esslingen beauftragt.

StartseiteImpressumKontaktLinksHäufige FragenDer Weg zu unsAGB SouvenirshopSitemap