Ce 4/4 1350 + C 645

Ce 4/4 1350 mit C 645 + C679 als Züspa-Tram


"Wann fährt der Elefant", wird man immer wieder gefragt, wenn VBZ-Oldtimer unterwegs sind. In der Tat ist kein VBZ-Oldtimer so bekannt wie der bullige «Elefant», von dem es einst 50 Stück auf Zürichs Tramschienen gab. Das sehr schwere Fahrzeug ist kräftig motorisiert, so dass früher in Ausnahmesituationen bis zu drei Anhängewagen beigegeben wurden.

Die «Elefanten» waren einst die Paradepferde. Die VBZ war sich dieser Tatsache bewusst, so dass im Jahr 1994 der Be 4/4 1350 restauriert wurde und in den Zustand zurückversetzt wurde, als er noch ein Ce 4/4 war, also wie in den Dreissigerjahren. Gleichzeitig wurde auch der Anhängewagen 645 restauriert. Somit steht ein stilechter Elefanten-Zug für Extrafahrten zur Verfügung.


Ce 4/4 1350 Der Oldtimer, der «Elefant» genannt wird, kennt auch heute noch jeder.



C 645 Zum «Elefant» gehört ein passender Anhänger. Darum wurde auch der C 645 mustergültig restauriert.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken